Get Adobe Flash player

Strasse 08-2014 zuschnitt

Junioren an der Waadtland-Rundfahrt

Die Strassen-Junioren-Nationalmannschaft von Swiss Cycling bestreitet vom 24. bis am 27. Mai 2012 die „Tour du pays de Vaud“. Swiss Cycling Junioren-Nationaltrainer Daniel Gisiger hat folgende Fahrer für die Rundfahrt selektioniert:

Bohli Tom, 1994, Rieden SG, VC Eschenbach,
Frankini Kilian, 1994, Naters, We Race For Children Cycling Club Visperterminen
Reutimann Matthias, 1994, Bertschikon, RMV Elgg
Rudaz Manuel, 1994, Conthey, Cyclophile Sédunois
Spengler Lukas, 1994, Thayngen, RRC Diessenhofen
Von Burg Dominic, 1995, Madiswil, RRC Nordwest Reigoldswil

Die Rundfahrt kann einen beindruckenden Palmares aufzeigen; schon viele grosse Namen des Radsports haben die Tour bestritten. Die letzten Schweizer, die die Tour gewonnen haben, waren Fabian Cancellara im Jahr 1999 und Michael Schaer im 2004. An der 44. Waadtländer Rundfahrt werden 20 Teams mit insgesamt 120 Fahrern an den Start gehen. Diese haben im Ganzen 2634 Höhenmeter zu bewältigen. Die „Tour du pays du Vaud“ ist in Prolog, Zeitfahren und drei Etappen aufgeteilt:

24.05. Prolog in Moudon 2.9 km, Start 19 Uhr
25.05. 1. Etappe Cully – Bex 108 km, Start 15.30 Uhr
26.05. 2. Etappe Ollon – Leysin 79 km, Start 09.00 Uhr
26.05. Zeitfahren Aigle – Aigle 13.5 km, Start 15.30 Uhr
27.05. 3. Etappe Froideville – Epalinges 117 km, Start 09.00 Uhr

Wir wünschen der Junioren Nationalmannschaft und den weiteren Schweizer Teams viel Erfolg!

Mehr Informationen auf: www.tpv.ch